SSL-Zertifikate
Computer und Technologie

Warum sollten Sie ein SSL-Zertifikat für Ihre Website verwenden?

Das “S” in HTTPS bedeutet, dass Sie ein SSL-Zertifikat haben. SSL steht für Secure Sockets Layer, was bedeutet, dass Ihre Verbindung sicher ist. Sie müssen eine auf jeder Website sehen, die nach persönlichen Informationen fragt, insbesondere nach Zahlungsinformationen. SSL-Zertifikate sind entscheidend. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Ihre eigene Website betreiben. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen kleinen Blog oder eine komplette E-Commerce-Website haben. Sie werden irgendwann immer ein SSL-Zertifikat benötigen. Nachfolgend finden Sie einige der Gründe, warum:

SSL-Zertifikate

Ihre Website wird für die Nutzer vertrauenswürdiger sein.

Die Leser vertrauen sicheren Websites mehr als denen, die für ihre eigenen Geräte schädlich sein können. Wie andere Internetnutzer auch, überprüfen Sie die Sicherheit der Website durch die Überprüfung der URL, insbesondere der E-Commerce-Seiten. Mehrere Benutzer würden sogar VPN oder Virtual Private Network einsetzen, um ein gutes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

SSL-Zertifikate

Schutz vor Hackern

HTTP ist im Grunde genommen das Textprotokoll, das Informationen zwischen Geräten und Webseiten, die Sie besuchen, sendet. HTTPs ist seine sichere Version. Es verschlüsselt Informationen zwischen den beiden, so dass die zwischen dem Paar gesendeten Daten verschlüsselt werden, was es unlesbar macht.

Es ist wichtig, wenn Sie sensible Daten wie Passwort und Kreditkartendaten eingeben. Es schützt aber auch MITM-Angriffe. Es ist, wenn Drittanbieter wie Hacker Übertragungen zwischen 2 Clients abfangen. Ohne Verschlüsselung können Cyberkriminelle gefälschte Webseiten anzeigen. Links auf falsche Websites können etwas Bösartiges wie Malware auf Ihren Computer herunterladen.

SSL-Zertifikat kostet nicht viel.

Das Hinzufügen von SSL-Zertifikaten ist eine einschüchternde Aufgabe. Das ist der Grund, warum kleine Websites es nicht tun und warum einige gerne große Gebühren für eine normale technische Anfrage verlangen. Andere Webhoster lassen es kompliziert klingen und bestrafen jeden, der keinen eigenen SSL-Service nutzt. Sie muss aber nicht die Welt kosten.

Voraussichtliche Gebühren sind im Grunde mehr Zertifikate, die Sie benötigen, aber es ist nicht zwingend erforderlich, dass Sie Geld übergeben. Schauen Sie sich einfach um nach den Diensten, die dies kostenlos oder kostengünstig tun. Vergleichen Sie, was sie anbieten und betrachten Sie das Beste für Ihre Position.

Erhöhtes Suchmaschinen Ranking

Viele Menschen sind auf SEO oder Suchmaschinenoptimierung angewiesen, um höhere Rankings bei Google zu erreichen. Die Chance in den oberen Rängen bei Google zu landen ist mit einer HTTPS Adressen gegeben. Sie können SEO-Experten fragen und sie werden Ihnen sagen, wie wichtig ein SSL-Zertifikat ist. Mit dem SSL-Zertifikat werden die Leser nicht nur Ihnen mehr vertrauen, sondern auch den Suchmaschinen. Es führt zu mehr Lesern und Ihre Website wird beliebter sein, so dass Sie bei Google einen hohen Rang einnehmen können. Für eine gute Position in Suchmaschinen ist auch ein schnelles VPS-Hosting wichtig.

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Blog oder eine Webshop betreiben. Alle Websites benötigen solide Sicherheitsmaßnahmen. Sie dürfen die Reichweite Ihrer Website und Ihre Verantwortung als Eigentümer nicht unterschätzen. Sie sollten auch die Leistungsfähigkeit der HTTPS-Adressen und der Verschlüsselung als Ganzes nicht unterschätzen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Internets. Wenn Sie keins haben, ist es an der Zeit, dass Sie sich ein SSL-Zertifikat zulegen.

Möglicherweise interessieren Sie sich auch für folgende Themen:

Back To Top